Klettern 2.0

Ein Blog über meine Erlebnisse beim Klettern an Fels und Plastik taugt doch jedem: Der Nachwelt (wenn ich mal runterfalle), allen Interessierten am Klettern (die sich vielleicht in dem einen oder anderen wiederfinden) und natürlich vor allem mir selbst (hilft gegen das Vergessen).


Norge her kommer vi!

Gleich geht es endlich los!


Drei Wochen Norwegen stehen auf dem Programm und die Vorfreude ist grenzenlos. Zumindest, bis man den Wetterbericht genauer studiert. Da sich Petrus in der Vergangenheit zwar immer als unbestechlich, aber im Grunde doch gutherzig erwiesen hat, lassen wir uns die Laune nicht verderben! Außerdem, wer will schon bei über 30 Grad im Granitofen wie ein Grillhänchen in der Wand schmoren.

Auf jeden Fall sind die Sachen fast gepackt und wir stehen in den Startlöchern. Mit dabei ein Mehrstoffkocher von MSR, genauer gesagt der MSR Dragonfly, der den Vergleich zu dem Kocher der letzten Jahre, einer Kombination aus Optimus Nova Brenner und Trangia Windschutz, standhalten muss. Wir werden es nach dem Langzeitdauertest in diesen drei Wochen genauer wissen.


Insgesamt ist der MSR natürlich leichter und kompakter, dafür ist das mitgelieferte Windschutz aus dünnem, biegsamen Alu vermutlich nicht so effektiv, wie der Trangia. Besonders interessiert mich die Pumpe vom MSR, die im Gegensatz zum Optimus aus Plastik und nicht aus Metall ist.
Ein erster Funktionstest klappte einwandfrei und der kleine MSR fauchte schnell mit blauer Flamme vor sich hin. Mir kam so vor, sogar etwas leiser, als der Optimus. Den vollständigen Testbericht gibt es dann Anfang August, wenn wir nicht verhungert sind, weil alle Kocher versagt haben... ;-)

Ein paar Infos anbei:

Seil aus! Kocher ein! Regen aus! Sonne ein!

Bis die Tage....

4 Antworten zu “Norge her kommer vi!”

  1. # Anonymous Anonym

    Tja wir waren auch gerade in Norwegen zum Klettern. Nach 8 Tagen Dauerregen ohne Pause hat sich unser Zelt verabschiedet, nach 12 Tagen haben wir den Urlaub abgebrochen. Nie wieder Norwegen außer zum Skifahren.  

  2. # Blogger Finns Kletter Blog

    Ja, in diesem Jahr ist der Sommer extrem durchwachsen, wie aber eigentlich in ganz Mittel- und Nordeuropa. Nächstes Jahr wird's bestimmt besser! ;)  

  3. # Anonymous Anonym

    Die AG Ith hatte da wohl besser geplant: Wir waren die ersten drei Augustwochen im Nissedal bei der Konkurenz zum klettern und es gab nur einen Tag Regen, welcher als Pausentag mal ganz gut kam... (schon klar wohl richtig Glück gehabt) und insgesamt war alles wie im Märchen, nur schön!!  

  4. # Blogger Finns Kletter Blog

    Oh! Verratet mir, wie ihr das mit Petrus und dem Wetter geplant habt?! Das würd' ich dann nächstes Jahr auch so machen wollen... ;-)  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post

Link erstellen

Suchen

Archiv

Fotos

  • Meine Kletterfotos
  • Dies ist ein Flickr Modul mit Elementen aus dem Album Climbing-Ith-24.-25.04.10. Ihr eigenes Modul können Sie hier erstellen.

Klettern 2.0 Channel

Loading...

Das Wetter im Ith


Shoptipp


Buchtipp

    Setesdal

    Granitklettern in Südnorwegen.
    3. Auflage 2006, 176-seitiges Buch, 148 x 185, 22,80 €

Googletipp



XML / Atom